Der Weinkeller

Im Keller arbeiten wir mit modernster Technik.

Im Keller arbeiten wir mit modernster Technik. Die Trauben werden nach der Ernte schonend weiterverarbeitet. Bei der Verarbeitung der Trauben wird die Tradition mit neuesten Kenntnissen in Verbindung gebracht.

Unsere Rotweine werden ganz "altmodisch" hergestellt. Die Trauben vergären auf der Maische, um die rote Farbe aus den Schalen der Trauben herauszulösen. Die Methode ist traditionell, schonend und verleiht den Rotweinen die feine Tanninstruktur. Für dieses Verfahren wird mehrmals am Tag die gärende Rotweinmaische mit Saft überflutet, um die oben treibenden Schalen wieder mit dem Saft durchzumischen.

Der Saft der weißen Rebsorten wird im Moststadium konsequent vorgeklärt. Danach wird der Saft während der alkoholisierenden Gärung gekühlt. Die Gärung dauert dann etwa 3 Wochen und mehr. Bei Most, der nicht vorgeklärt ist und nicht gekühlt wird, ist die Gärung nach 3 bis 4 Tagen abgeschlossen. Durch die gekühlte Gärung entstehen sehr fruchtbetonte, reintönige aber auch bekömmliche Weißweine.

Neuigkeiten aus dem Weingut

Alle Neuigkeiten anzeigen

Wissenswertes über das Weingut

Alles wissenswerte anzeigen
Preisliste

Hier können Sie sich unsere Preisliste herunterladen:

> Preisliste Download

Kontakt

Weingut Bohnenstiel

Weinstraße 77 · 67273 Herxheim am Berg

Fon06353 - 91186
Fax06353 - 91196
Mailweingut.bohnenstiel@t-online.de